Torpedo Eisen – BSG Kaufhof (7:0)

Das spontan organisierte Freundschaftsspiel gegen eine zusammen gewürfelte Truppe aus ehemaligen Betriebssportlern (Kaufhof) avancierte eher zum netten Trainingsspielchen als ernsthaften Test für die Rückrunde. In einer stets fairen Partie auf dem Ascheplatz von Borussia Kalk war TE jederzeit dem Gegner überlegen, der allerdings in der 2. Halbzeit mit einem Mann weniger auskommen musste. Die Höhe des Ergebnisses nach 2×35 Min. konnte letztlich nicht zweifelsfrei geklärt werden, ob nun 7:0 oder 8:0, zumindest wurden einige Tore erzielt (Torschützen: Tommi (2x), Matthias, Sini, Stefan, Tim (2x?), Consti). Ein besonderer Dank gilt Ingo und Consti, die spontan bei TE aushalfen und sich mit ihrer guten Leistung auch für zukünftige Spiele empfahlen.

Angesichts des schweren Rückrunden-Programms von TE bedarf es noch eines etwas stärkeren Testspielgegners und der Ruf von Matthias nach „Gegnern von Weltformat“ soll nicht unerhört bleiben: der Manager steht derzeit in Verhandlungen mit Otze Mach Et (voraussichtlicher Termin: 9.-10.2.)!